Priebe

Dipl.-Psych. Marion PriebeDipl.-Psych. Marion Priebe

Therapeutische Grundhaltung

In unserer Praxis behandele ich das ganze Spektrum psychischer Erkrankungen. Ich habe mich in der Weiterbildung für Verhaltenstherapie entschieden, weil man mit diesem Verfahren konkret und handlungsbezogen arbeitet – man spricht nicht nur über Probleme, sondern erarbeitet Lösungen und deren Umsetzung im Alltag. Die Patientinnen und Patienten geben die Ziele vor, die sie erreichen wollen, ich wähle dazu die geeigneten Methoden aus und unterstütze sie in deren Umsetzung und dem Erreichen der Ziele. Meine Haltung ist geprägt von Unterstützung und Wertschätzung der Person. Bezogen auf die Lösung von Problemen setze ich auf ein dialektisches Vorgehen – auf der einen Seite das Annehmen und Validieren von Schwierigkeiten, auf der anderen Seite die Orientierung auf die Veränderung hin.

Beruflicher Hintergrund / Ausbildung

Diplom in Psychologie 1994 an der rheinischen Friedrichs-Wilhelm-Universität Bonn. Berufsbegleitende Ausbildung in Verhaltenstherapie an der Akademie für Verhaltenstherapie (AVT) in Köln 1997-2002.

Von 1995 bis 2014 als angestellte Diplompsychologin in verschiedenen Kliniken und Institutionen beschäftigt, mit den Schwerpunkten neurologische und orthopädische Rehabilitation sowie Akutpsychiatrie. Seit 2012 in eigener Praxis im Kostenerstattungsverfahren tätig, seit 2014 kassenzugelassen in der Praxisgemeinschaft Wandsbek.